Responsive Joomla Templates by BlueHost Coupon

Der Naturheilpraktiker

heilpraktiker-rene-ambauen

René Ambauen wirkt als diplomierter Naturheilpraktiker im Bereich Traditioneller Chinesischer Medizin, Craniosacral-Therapie, Shiatsu und Energiemedizin. Er ist vom OdA KT anerkannter Komplementär-Therapeut für Craniosacral Therapie und Shiatsu und hat im Kanton Luzern die Praxisbewilligung für Traditionelle Chinesische Medizin mit Akupunktur und Naturheilkunde.

Behandlungen in der Naturheilpraxis werden von den Krankenkassen anerkannt und übernommen, sofern eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen wurde.

 

Aus- und Weiterbildung

  • Komplementär Therapeut mit Branchenzertifikat OdA KT für die Methoden:
    - Craniosacral Therapie
    - Shiatsu
    Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie
  • Naturheilpraktiker TCM mit Akupunktur, Diätetik (Ernährung), Phytotherapie (Kräutertherapie) Shiatsu-Therapie (abgeschlossene Diplom-Ausbildung)
    Heilpraktikerschule
    , Luzern
  • Kurs für Neue Schädelakupunktur nach Dr. T. Yamamoto
    Yamamoto Hospital
    , Miyazaki, Japan
  • Akupunktur-Weiterbildung und Praktikum
    Traditional Medicine Institute of Ho Chi Minh, Ho Chi Minh City, Vietnam
  • Cranio-Sacral-Therapie (abgeschlossene Diplom-Ausbildung)
    Schule für Körpertherapie, Zürich (seit Oktober 2013 Kientalerhof)
  • Seminare in Energiemedizin
    Southwood Healing, Basel
  • Kurse in Energiemedizin
    nach Ekkehard Schulze, Heede-Institut, Dr. Frank Kinslow
  • Regelmässige Weiterbildungen in den verschiedenen angebotenen Behandlungsmethoden und verwandten Gebieten

 

Berufliche Tätigkeiten

  • Praktizierend in eigener Praxis seit 2001
  • Betreuung der Frauen-Handballmannschaft Spono Nottwil, Nationalliga A, in der Spiel-Saison 2000 bis 2002 (Schweizer Meisterinnen 2001)
  • Langjährige Berufserfahrung mit körperlich behinderten Menschen
  • Vorträge, Workshops, Seminare und Projekte in Schulen
  • Begleitung und Praktikumsangebote für TherapeutInnen in Ausbildung
  • Unterstützung und Begleitung von kranken Kindern im Kinderspital Luzern
  • Externe Behandlungen bei gehunfähigen Menschen in ihrem gewohnten Umfeld

 

Berufsverbände

  • Mitglied der Naturärzte Vereinigung Schweiz (NVS)
  • Mitglied von CranioSuisse

Die Berufsverbände kennen umfassende Qualitätssicherungssysteme. Diese enthalten Mindestanforderungen an die Ausbildung, eine kontrollierte Fort- und Weiterbildungs-Verpflichtung und Ethik-Richtlinien.