Responsive Joomla Templates by BlueHost Coupon

Allergien - programmieren Sie ihren Körper um

Befreiung von Allergien, Pollenflug aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gräsern.

Kann man sich von Allergien befreien? Leider wird uns vermehrt versichert, dass keine Heilung, sondern nur Linderung möglich seien. Viele glauben mehr an Chemikalien und an das zerstörende Cortison als an einen Schöpfergeist und die eigene Heilkraft.

Allen Menschen wird am Radio und TV, aber auch in jeder Zeitung mitgeteilt, dass jetzt der Pollenflug von diesem oder jenem Strauch stattfindet. Diese Meldungen sind unsinnig und nützen niemandem etwas. Dadurch werden die Betroffenen stark verunsichert und in ihrem Leiden bestärkt.

Wie gehen wir vor?

  • Zuerst müssen wir das alte Leidensmuster erkennen, rufen und auflösen.
  • Wir tragen dieses eventuell schon mehrere Inkarnationen lang mit uns herum.
  • Nach der Befreiung und Auflösung der Angstraumas (Elementale) können wir den Körpergeist neu programmieren.

 

Gebet für die Auflösung jeglicher Allergien

Ich rufe dich, mein Schöpfergott, mit dienen Dienern und Engel zu mir. Geliebter Gott mit deinen Engeln der Wahrheit, des Lichtes sowie der reinsten Liebe, ich bitte um Hilfe und Heilung. Helft mir bitte in meinem Körper und den verschiedenen Bewusstseinsebenen die alten Leidensmuster zu finden und aufzulösen.

Ich rufe nun alle alten Erlebnisse und selbst erschaffenen Leiden aus früheren Zeiten, die ich auf allen Schichten eingelagert habe. Besonders jene die mir vor der Natur und deren Blüten und Pollen Angst machen. Aber auch vor Insekten wie Milben, Spinnen und Zecken. Ich lebe nun in diesem Körper in dieser Zeit und Welt und ich will euch nicht mehr. Ihr Muster seid frei, und ich auch. Liebe Engel helft mir dabei.

Nun rufe ich das Oberbewusstsein meines Körpers. Ihr leitenden Geister sind und repräsentiert meinen Körper. Ihr wurdet gestört und mit falschen Befehlen eingedeckt. Bitte löscht nun alle Befehle von mir und von anderen Menschen, die euch über Telepathie falsch programmierten.

Vor allem ihr seid angesprochen, ihr leitenden Geister meiner Sinnesorgane, der Augen, Nase und Ohren: ihr erinnert euch, wie ihr am Anfang von allem Sein vom Schöpfer erschaffen wurdet. Ihr seid vollkommen ganz und heil. Ihr seid für mich sehr wichtig, und mit mir zusammen vollkommen ganz und gesund bis zur letzten Stunde. Löscht nun alles was dagegen ist.

Ich liebe euch und ich liebe dich, mein Körper.
Ich danke dir Gott, dass du mich ganz und heil erschaffen hast und mir nun hilfst von meinen eigenen Urteilen und Ängsten frei zu sein.
Ich danke dir für all das Schöne in deiner grossartigen Natur. Mein Körper ist ein Teil davon.
Ich danke euch ihr herrlichen Sträucher, Bäume, Blumen und Gräser sowie für die Insekten. Ihr seid wie ich ein Teil des Ganzen.
Ich liebe euch und ihr tut mir gut.
Ich liebe euch, denn ihr seid Schmuckstücke und Zier unseres Planeten Erde.
Ich umarme und liebe euch, ihr tut mir gut.
Ich danke dir für deine Alliebe im Grossen sowie im Kleinsten.
Ich danke dir, dass ich hier sein darf in der Vielfalt deiner unerreichbaren Kreativität.
Gib mir die Kraft das Kleinste mit dem ganzen Ausdruck meines Herzens zu lieben.
Dies gibt mir die Hoffnung und Freude, dein Grösstes und Herrlichstes entdecken zu dürfen und deine Alliebe in mir zu integrieren.
Ich danke dir für dein Licht, das in mir Ieuchtet und mir den Weg zu dir zeigt.
Als dein Gotteskind sage ich deinen Liebesengeln Danke und Amen

Anton Styger Frühjahr 2010